Frühlingstipps für dein Motorbike

Motorrad Saison Frühling Schild

Der Winterschlaf deines Bikes soll nun endlich vorbei sein und es geht bald wieder auf die Piste, für den Fahrspaß auf den geliebten Zweirädern

Sobald die Temperaturen steigen sind die Motorradfahrer und Rollerfahrer wieder auf der Piste. Dies ist meist zum 1. April eines jeden Jahres der Fall, wenn die Saisonkennzeichen aktiv werden und die Biker damit ihre erste Tour fahren damit die erste Ausfahrt, die solange ersehnt ist, mit dem bei auch ein voller Erfolg wird, muss auch der Fahrer sich nach der Winterpause ein wenig vorbereiten.

Wenn die Maschine aus dem Winterschlaf geholt wird, muss diese auf alle sicherheitsrelevanten und technischen Bestandteile des Bikes geprüft werden. Insbesondere gehören dazu, das Bremssystem, die Reifen als auch die Lichtanlage. Dabei sollte man beachten, dass die Beseitigung von Mängeln nicht hinausgezögert wird, sondern bereits vor der ersten Ausfahrt behoben werden.

Für einen waschechten Biker, gehören auch die richtige Schutzkleidung zum sicheren fahren zu einer Grundvoraussetzung. Zu der richtigen Kleidung gehören vor allem Handschuhe, Helm, Wärme Kombi Funktionsunterwäsche, Nierengurt sowie der Rückenprotektor. Diese Ausstattung ist besonders in der Übergangszeit für einen Biker unverzichtbar. Nur mit einer Kleidung die auffällt als auch den Reflexionsstreifen kann sich der Biker für andere besser sichtbar machen. Beim Überprüfen des Helms sollte insbesondere das Visier in Augenschein genommen werden, wenn dies Kratzer aufweist, sollte es ausgetauscht werden.

Für die erste Fahrt nach der Winterpause sollte der Biker nur kurze und nicht so anspruchsvolle Strecken sich nehmen. Zum Beginn der Bikersaison ist das Wahrnehmungsvermögen als auch das Reaktionsvermögen noch nicht so gut trainiert wie am Saisonende. Aus diesem Grunde sollten anspruchsvolle und lange Fahrten mit dem bei am Anfang vermieden werden, dazu zählen auch Passfahrten und Bergfahrten. Eine weitere Möglichkeit zum Saison Beginn ist zum Beispiel das ADAC Motorradstraining, bei diesem Training kann der Biker seinen Gleichgewichtssinn in ruhiger und stressfreier Umgebung trainieren.

Bei den ersten Ausflügen sollte man als Balkon versuchen defensiv zu fahren. Da auch die zahlreichen Autofahrer sich erst wieder an die Motorräder gewöhnen müssen, da die meisten Autofahrer oftmals das Beschleunigungsvermögen eines Motorrades unterschätzen. Zudem ist es auch für zahlreiche Autofahrer schwierig sich in einen Biker während eines Bremsmanövers oder eines Ausweichmanövers hinein zu versetzen. Durch diese unterschiedlichen Wahrnehmungen kann es zu lebensgefährlichen Situationen kommen.

Die defensive Fahrweise birgt jedoch auch Vorteile, insbesondere am Morgen wo im Frühlingsverkehr noch eisglatte Straßenabschnitte vorhanden sein können. Aber auch die Straßenbedingungen nach dem Winter wirken teilweise verhängnisvolle Überraschungen in Form von Schlaglöchern, die durch das Streumaterial im Winter entstanden sind.

Kommentar hinterlassen zu "Frühlingstipps für dein Motorbike"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*



fuehrerscheininfosb
Kontakt · Impressum · Haftungsausschluss · Datenschutzerklärung · Presse · Redaktion